Harte Strandregeln: 1500 Euro Knöllchen für Baden bei roter Flagge

Die neue Norm soll den freiwilligen Helfern des roten Kreuzes zudem eine größere Autorität einräumen. 

Wie bisher auch sollen die Rettungsschwimmer die Badegäste auf mögliche Gefahren im Wasser wie starken Wellengang oder Quallen aufmerksam machen. 

NEWS: Regen, Unwetter, Tornados: Jetzt kracht es an der Costa Blanca

NEWS: Tornado an der Costa Blanca: Video vom Unwetter in Oliva 

Jetzt haben sie aber auch die Möglichkeit, Strafen zu verhängen. Im Falle einer roten Flagge bedeutet das knallhart 1.500 Euro.

Mit dieser neuen Maßnahme sollen Risiken gemindert werden. Schließlich bringen die leichtsinnigen Urlauber nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr, sondern auch das Leben der Rettungsschwimmer.

SOMMER-GEWINNSPIEL der SAZ! Rocken Sie mit Bruce Springsteen in Benidorm1

WETTERKARTE LIVE: Spanienwetter auf einen Blick – hier scheint heute die Sone

MAGAZIN: Reise-Special Costa Blanca: Delfine, Berge, Golf und Meer

BILDERGALERIE: Die schönsten Strandbilder der Costa Blanca

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZUM SPANIEN-WETTER AUF EINEN BLICK

WEBCAM: So sieht es an der Costa Blanca aus – live und in Farbe

#{fullbanner}#