Gwyneth Paltrow verliebt in Beyonces Tochter: “Blue Ivy wird ein Star!”

Die amerikanische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin (‚Shakespeare in Love‘) hat sich in Blue Ivy, die fast zwei Monate alte Tochter ihrer Freundin Beyoncé Knowles (30) und deren Ehemann, Rapper Jay-Z (42), verliebt. Paltrow erklärte dem Online-Magazin ‚Hollywood Life‘ gegenüber, dass das Baby mit den talentierten Eltern dazu berufen sei, später einmal Entertainerin zu werden. „Blue Ivy ist zum Star prädestiniert! Gar kein Zweifel! Ich sehe jetzt schon, dass sie das Potenzial dazu hat. Sie hat dieselbe Ausstrahlung wie ihre Mutter.“

Paltrow, mit ‚Coldplay‘-Frontman Chris Martin (35) verheiratet und selbst Mutter von zwei Kindern, ist voll des Lobes darüber, wie gut Knowles mit ihrem Baby, am 7. Januar 2012 geboren, klar kommt: „Beyoncé macht das alles toll. Sie ist zur Mutter geboren. Und Blue Ivy ist fantastisch. Sie hat unglaublich schöne Augen.“

Der Knowles-Nachwuchs hat bereits einen Rekord in der Unterhaltungsindustrie erzielt – als jüngste Person, die es in die Billboard-Charts geschafft hat!

Ihr Schreien und Glucksen am Ende des von ihrem Vater wenige Stunden nach der Geburt von Blue Ivy aufgenommenen Tracks ‚Glory‘ eroberte die US-Hitparade.

Gwyneth Paltrow ist selbst Tochter berühmter Eltern: Ihre Mutter ist die Schauspielerin Blythe Danner und ihr Vater war der Film- und Fernsehregisseur Bruce Paltrow.