Gute Vorsätze fürs Neue Jahr

Feuerwerk an SilvesterAn Silvester wird ordentlich gefeiert und danach nimmt man sich motiviert gute Vorsätze vor. Bildquelle: nidan / Pixabay.com

Am Ende des Jahres wird an Weihnachten und Silvester ausgiebig gefeiert. Fürs Neue Jahr nimmt man sich dann viele gute Vorsätze vor, wie z.B. gesünder zu leben, mehr Sport zu treiben oder mit dem Rauchen aufzuhören. Trotzdem hält die Motivation nicht lange an und schnell sind die guten Vorsätze wieder vergessen.

Nicht nur in Spanien, sondern überall auf der ganzen Welt nehmen sich viele getreu dem Motto Neues Jahr, neues Glück gute Vorsätze zum Neuen Jahr vor. Schließlich soll im nächsten Jahr alles besser werden, immer wieder aufs Neue. Endlich mehr Sport treiben, mehr Zeit mit der Familie verbringen und überhaupt gesünder zu leben, das nehmen sich viele Menschen zum Neuen Jahr vor. Schnell schleichen sich jedoch die alten Gewohnheiten wieder ein und aus den guten Vorsätzen wird dann doch nichts.

Wie feiert man Silvester in Spanien?

In Spanien wird der Ausklang des alten Jahres ausgelassen gefeiert. Mit Freunden oder Verwandten wird gut zu Abend gegessen. Dabei darf ein guter spanischer Wein nicht fehlen. Ein besonderer Brauch sind die zwölf Weintrauben, die zum traditionellen Silvester feiern in Spanien gehören. Um Mitternacht wird der Reihe nach eine Weintraube nach der anderen gegessen. Damit soll ein glückliches neues Jahr und Wohlstand eingeläutet werden. Berühmt sind ebenfalls die Glockenschläge zu Mitternacht, die z. B. in Madrid am Platz Puerta del Sol zu bestaunen sind.

Nach dem ausgiebigen Feiern, das bis in die Morgenstunden des Neues Jahres anhält, eignet sich ein traditionelles Frühstück aus Churros und heißer Schokolade.

Was sind die häufigsten guten Vorsätze fürs Neue Jahr?

Frau raucht eine Zigarette

Das Rauchen ist ein Laster, von dem sich viele abgewöhnen wollen, gerade auch im Neuen Jahr. Bildquelle: Free-Photos / Pixabay.com

Das sind die häufigsten guten Vorsätze fürs Neue Jahr:

  • Mit dem Rauchen aufhören
  • Gesünder ernähren
  • Abnehmen
  • Mehr Sport treiben
  • Mehr Zeit mit Familie und Freunden verbringen
  • Mehr reisen
  • Stress vermeiden oder abbauen
  • Sparsamer sein
  • Weniger Zeit am Handy und Co. verbringen
  • Weniger Alkohol trinken
  • Beruflich erfolgreich sein

Ein großes Thema bei vielen Menschen ist die Gesundheit. Schließlich wünscht man sich ein gesundes Neues Jahr und will sich endlich von ungesunden Lastern, wie beispielsweise dem Rauchen trennen.

Aber auch mehr Zeit für Familie und Freunde sollte endlich mehr drin sein, da dies wichtige Faktoren für Glück und Zufriedenheit im Leben sind. Für 2019 haben sich einige Promis Folgendes vorgenommen:

  • Die Autorin Nele Neuhaus will Urlaub machen
  • Ex-Kunstturnstar Fabian Hambüchen will seine Bachelorarbeit schaffen
  • Moderatorin Franziska Reichenbacher will weniger Stress haben

Warum scheitert man mit der Einhaltung der Vorsätze?

Meistens schafft man es nicht lange, die guten Vorsätze durchzuhalten, auch wenn man am Anfang des Jahres noch sehr motiviert ist.

Oftmals liegt es daran, dass der Vorsatz nicht konkret genug ist. Allgemeine Aussagen wie „ich will abnehmen“ sind kein konkret benanntes Ziel. Auch über die Art und Weise wie genau das Ziel denn erreicht werden soll, sollte man sich Gedanken machen. Zu unrealistisch dürfen die Vorsätze in diesem Zusammenhang natürlich auch nicht sein.

Bei Themen wie Sport lässt die Motivation auch schnell nach, wenn der „innere Schweinehund“ gewinnt. Hier wäre es z.B. hilfreich, sich einer Gruppe anzuschließen, was hilft, den inneren Schweinehund zu überwinden.

Da unser Gehirn laut Psychologen auf Gewohnheitsbildung trainiert ist, kostet es richtig viel Anstrengung, die alltäglichen Gewohnheiten zu durchbrechen. Bei allen Vorsätzen gilt demnach:

Sich gute Vorsätze vorzunehmen, ist leicht. Ohne ein gewisses Maß an Disziplin, Ausdauer und Durchhaltevermögen lösen diese sich jedoch schnell in Nichts auf. Dann könnte man genausogut den Vorsatz fassen, sich einfach zum Neuen Jahr keine guten Vorsätze mehr vorzunehmen.

Bildquellen:

  • nidan / Pixabay.com
  • Free-Photos / Pixabay.com

Kommentar hinterlassen zu "Gute Vorsätze fürs Neue Jahr"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*