Grippe: Deutsche auf Mallorca infiziert, Toter auf Gran Canaria

Als letztes Bundesland hat nun auch das Saarland einen Schweinegrippe-Fall. Eine 24-jährige Frau zeigte nach ihrem Urlaub auf Mallorca entsprechende Symptome.

Ein Schnelltest und weitere Untersuchungen hätten den Verdacht auf das Virus A (H1N1) bestätigt. Nach den Worten des saarländischen Gesundheitsministers Gerhard Vigener besteht aber kein Grund zur Unruhe. Der Patientin gehe es gut, sie müsse nicht in ein Krankenhaus verlegt werden.

NEWS: Angst vor Schweinegrippe: Schule verschickt Zeugnisse per Post

NEWS: Schweinegrippe: Hat sich Baby Ryan an der toten Mutter infiziert?

FORUM Schweinegrippe: Sagen Sie Ihre Meinung

In Spanien starb am Donnerstag ein zweiter Mensch an der Schweinegrippe. Wie das Gesundheitsministerium in Madrid bekanntgab, handelt es sich um einen 41-jährigen, der am Sonntag in das Universitätskrankenhaus der Kanareninsel Gran Canaria eingeliefert worden war.

Ende Juni war in Madrid eine 20-jährige Marokkanerin an der Schweinegrippe gestorben, zuvor war ihr Baby in der 28. Woche per Kaiserschnitt zur Welt gebracht worden. (SAZ/AFP)

NEWS: Schweinegrippe an Bord! Kreuzfahrtschiff legt in Palma de Mallorca an 

NEWS: Schweinegrippe-Alarm auf Kreuzfahrtschiff: Anlegen verboten! 

NEWS: Schweinegrippe: Erster Toter in Europa, Heidenangst in Spanien 

#{fullbanner}#