Griechenland sorgt für Panik: “Domino-Effekt könnte Spanien erfassen”

Deutsche Ökonomen warnen vor katastrophalen Folgen für Europa, sollten die Griechen gegen das Rettungspaket stimmen: Das Land ginge pleite, andere Staaten würden vom Domino-Effekt erfasst.

So schildert der „Spiegel“ die Ankündigung des griechischen Ministerpräsidenten Giorgos Papandreou zur Abhaltung eines Referendums über das EU-Rettungspaket:

Wäre auch Spanien unter den dann einknickenden Staaten? Fast sieht es danach aus. Denn die spanische Regierung erklärte jetzt: „Das ist keine gute Nachricht für Europa“, so Regierungssprecher José Blanco. Die Abhaltung einer Volksabstimmung bedeute die Hinauszögerung einer Lösung in der griechischen Schuldenkrise.

Dies schade Europa und damit auch Spanien. Die Wirtschaft in Europa befinde sich in einer schwierigen Phase. „Die griechische Entscheidung begünstigt in keiner Weise das wirtschaftliche Wachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen“, betonte Blanco am Rande eines Parteitreffens der spanischen Sozialisten in der Gegend von Lugo im Nordwesten Spaniens.