Goya für Trueba: Spanische Weisheiten! “Vivir es fácil con ojos cerrados”

Sein Werk «Vivir es fácil con ojos cerrados» (Deutsch: Leben ist mit geschlossenen Augen einfach) wurde bei der Gala in der Nacht zum Montag auch für das beste Originaldrehbuch und als bester Film prämiert. Bester männlicher Hauptdarsteller wurde Javier Cámara für seine Rolle im Trueba-Film als Englischlehrer, der sich 1966 aufmachte, um den Beatle John Lennon kennenzulernen, der damals in Almería drehte. Insgesamt heimste der Film sechs Preise ein.

Achtmal ging die wichtigste Auszeichnung des spanischen Films – eine Bronzebüste des Malers Francisco de Goya – an «Las brujas de Zugarramurdi» (deutsch: Die Hexen von Zugarramurdi) von Álex de la Iglesia. Prämiert wurden unter anderem die beste Nebendarstellerin, die besten Spezialeffekte, die besten Kostüme, das beste Szenenbild und der beste Ton.