Götz George: GQ-Mann des Jahres neben David Beckham

Der Schauspieler, der auf eine 60-jährige Karriere in Film und Fernsehen zurückblicken kann, wird am 7. November den Preis in der Kategorie Legende entgegennehmen.

„Götz George gehört zu den großen Legenden des deutschen Schauspiels und wir ehren ihn für seine herausragenden schauspielerischen Leistungen. Die Stationen in Georges Karriere sind gleichzeitig die Höhepunkte des deutschen Film- und Fernsehschaffens der vergangenen Jahrzehnte“, begründet José Redondo-Vega, Chefredakteur von ‚GQ‘, die Auszeichnung des 75-Jährigen.

George folgt damit auf Preisträger wie Ben Kingsley, Peter Fonda, die Scorpions und Armin Mueller-Stahl, die in den vergangenen Jahres als Legenden geehrt wurden.

Die Gala in der Komischen Oper in Berlin wird am 7. November Joko Winterscheidt moderieren. Zu den weiteren Preisträgern zählt unter anderen auch David Beckham.