Gibraltar: Spanisches Kriegsschiff im Anmarsch, Fallschirmspringer-Übung abgesagt! “Offizieller Protest”

Jetzt hat ein Zwischenfall bei einem Manöver der britischen Marine vor Gibraltar einen neuen Zwist zwischen Großbritannien und Spanien ausgelöst. Wie die Zeitung «Gibraltar Chronicle» am Donnerstag berichtete, hatte ein spanisches Kriegsschiff sich dem Manövergebiet in der Nähe des Felsens im Süden der Iberischen Halbinsel genähert. Eine Fallschirmspringer-Übung habe daher aus Sicherheitsgründen unterbrochen werden müssen.

Das spanische Schiff sei unrechtmäßig in britische Gewässer eingedrungen, berichtete das Blatt unter Berufung auf das Londoner Verteidigungsministerium. Großbritannien werde bei der spanischen Regierung einen offiziellen Protest einlegen. Demgegenüber betonte Madrid, das Schiff der spanischen Marine habe sich in spanischen Gewässern befunden. Es habe den Sicherheitsabstand zum Manövergebiet eingehalten, versicherte das spanische Verteidigungsministerium.

Gibraltar gehört seit mehr als 300 Jahren zu Großbritannien. Spanien erhebt Anspruch auf den Felsvorsprung im Süden der iberischen Halbinsel.