Bad Wimpfen (ots) – Bereits zum dritten Mal startet Lidl in Deutschland eine digitale „Kauf-1-mehr“-Aktion zugunsten der regionalen Tafeln: Vom 5. bis 31. Juli 2021 können Lidl-Kunden bundesweit in allen Filialen Waren für die Tafeln spenden und damit finanziell benachteiligten Menschen helfen. Die Spende erfolgt über den Erwerb von fünf verschiedenen Spendenkarten, die jeweils für ein Produkt stehen und beim Kassiervorgang über einen Barcode digital erfasst werden. Die Karten für Kaffee, Fusilli, Tomatensauce, haltbare Vollmilch und Zahnbürsten befinden sich in Ständern im Eingangsbereich der Filialen und sind zusätzlich am jeweiligen Produktregal angebracht. Die ausgewählten Artikel werden aufgrund der längeren Haltbarkeit von den Tafeln besonders benötigt. Nach Abschluss der Aktion werden alle gespendeten Artikel in den Lidl-Logistikzentren für die Abholung durch die lokalen Tafeln gebündelt bereitgestellt.

Weitere Informationen zu Lidl in Deutschland finden Sie hier (https://unternehmen.lidl.de/newsroom/boilerplate).

Pressekontakt:
Pressestelle Lidl Deutschland
07063/931 60 90 · [email protected]
Original-Content von: Lidl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots