Gaudís Küchennächte in Barcelona: Sterneköche laden zu Tisch

Die "Nits de Cuina a La Pedrera" laden den gesamten Monat Juli über zu "Küchennächten" ein. Jeweils donnerstags finden die kulinarischen Abende im berühmten Gebäude "La Pedrera" von Stararchitekt Gaudí statt. 

Wer mit dabei sein will, muss sich beeilen. Die Karten sind sehr begehrt, denn ein Abend in dem emblematischen Gebäude beinhaltet nicht nur ein einfaches Abendessen. 

Die Gäste kommen zudem in den Genuss einer Gaudí-Ausstellung. Und die Dinner werden von fünf der besten Vertreter der hohen katalanischen Küche zubereitet. Sie alle sind Träger von mindestens einem Michelin-Stern. 

NEWS: Pinien-Ravioli und Parmesaneis: "El Bulli" eröffnet die Saison 

NEWS: "Degusta Madrid" gegen die Krise: Essen und Trinken für 29 Euro

NEWS: Valencia zieht nach: Erste "Restaurant Week" am Mittelmeer 

Den Auftakt machen am 9. Juli Felip Llofriu vom "Restaurante Moo" und Joan Roca vom "Celler de Can Roca", das zu den zehn besten Restaurants der Welt gehört.

Am 16. Juli geht es weiter mit Nando Jubany vom Restaurant "Can Jubany”. Am 23. Juli stellt sich Fina Puigdevall von “Les Cols” hinter den Herd in La Pedrera. Den Abschluss macht am 30. Juli Carles Gaig vom gleichnamigen Restaurant. 

Der Preis pro Person beträgt 65 Euro. Die Karten können über die Website Telentrada bezogen werden. 

MAGAZIN: Jörg Zipprick: "Molekularköche missachten das Gesetz"

INEWS: BILDERGALERIE: Die schönsten Fotos von "Navarra Gourmet" 

BILDERGALERIE: Die leckersten spanischen Tapas

BILDERGALERIE: Navarra Gourmet 2009 in Bildern

BILDERGALERIE: Die schönsten Gerichte aus der aktuellen spanischen Küche

FORUM: Molekularküche – ja oder nein?

FORUM Tapas: "Der liebe Ferran … mir kommen die Tränen"

#{fullbanner}#