Michael Laudrup, Trainer des FC Getafe, ist wild entschlossen, die Münchner im Viertelfinale aus dem UEFA-Pokal zu werfen.

Die Chancen dafür sind da: Das 1-1 aus dem Hinspiel in München ist eine gute Ausgangslage, zumal Getafe derzeit einfach guten Fußball spielt und jede Mannschaft schlagen kann. Die Zeitung Marca fragt provokativ: "Ist dies Oliver Kahns letztes Spiel in Europa?"

Viel wird also davon abhängen, mit welcher Einstellung die Bayern in das Match am Donnerstag (20 Uhr 45) gehen. Trainer Hitzfeld jedenfalls denkt schon weiter. Vor dem Abflug nach Madrid sagte er: "Ich bin sicher, dass wir ins Finale kommen." Ob er so überhaupt ins Halbfinale kommt?

NEWS: Biedere Schalker raus – Barcelona jetzt gegen die richtigen Champions

MAGAZIN: Steckt Spaniens Fußball in der Krise?

Kahn: Wir haben keine Angst vor Getafe

Oli Kahn, der am Ende der Saison seine Laufbahn beendet und im Falle einer Niederlage in Getafe sein letztes Spiel auf europäischer Ebene bestreiten würde, sagte: "Wir haben keine Angst vor Getafe."

Laudrup dagegen: "Wir haben keine Mannschaft, die verteidigen will. Wir wollen gewinnen. Aber wir müssen aufpassen, die Bayern sind gut im Kontern. Wir sprechen hier immerhin über den kommenden deutschen Meister, einem Champion. Die werden in der kommenden Saison auch in der Champions League gut aussehen."

Spötter würden hinzufügen: Aber noch spielt der große FC Bayern im "Pokal der Verlierer". Man darf gespannt sein, wie lange noch ….

NEWS: Kein Witz: Ronaldinho und Maradona von Guam Peking umworben

NEWS: Spanish Liverpool olé: Jetzt geht’s gegen Michael Ballack

BILDERGALERIE: Ronaldinho 

FORUM: FUSSBALL-TALK – Ist Ronaldinho noch zu retten?

NEWS: Pulverfass Barcelona: Ronaldinho und Barças Ärzte schießen scharf

NEWS: Mallorca betrogen? Viel Dusel und ein schwacher Schiedsrichter für Real Madrid

NEWS: Ronaldinho schwer verletzt – Saison vorbei – das Ende bei Barcelona?

NEWS: Real Madrid holt mit Glück einen Punkt in Mallorca

NEWS: Pleite-Debatte: Real Madrid keilt zurück, die Presse legt nach

NEWS: Barcelona und Real wollen Gómez – Stuttgart verlangt 50 Millionen

NEWS: Messi: Es ist respektlos, Ronaldinho so zu kritisieren

(Foto: Marca)