Galaxy Fold – das neue klappbare Handy

Smartphones sind beliebtOhne Smartphones geht heutzutage nichts mehr. Kein Wunder, dass sich die Hersteller mit immer wieder kehrenden Neuheiten und Verbesserungen überbieten wollen. Bildquelle: Free-Photos / pixabay.com

Immer wieder überbieten sich die Smartphone-Hersteller mit neuester Technik. Samsung gelang nun der nächste Coup: der Konzern aus Südkorea bringt das faltbare Smartphone ‚Galaxy Fold‘ auf den Markt. Was hat das neue Super-Gerät zu bieten?

Smartphones sind nicht nur in Spanien, sondern auf der ganzen Welt nicht mehr wegzudenken. Mit neuesten Innovationen und revolutionären Geräten überbieten sich die Smartphone-Hersteller daher regelmäßig aufs Neue.

Laut Samsungs Mobilfunk-Chef DJ Joh ist das Zeitalter der Innovation bei den Smartphones noch lange nicht vorbei. Dies hat der südkoreanische Handy- und Smartphone-Hersteller auch wieder aufs Neue unter Beweis gestellt: Im Rahmen des Unpacked Events stellte Samsung am Mittwoch in San Francisco offiziell sein neues Wunder-Gerät vor, das ‚Galaxy Fold‘. Ein wie ein Buch faltbares Smartphone, das gleichzeitig ein Tablet ist, welches im Mai in den Handel kommen soll. Im zusammengeklappten Zustand ist es ein dickes Handy und aufgeklappt ein Tablet mit dem größten Display, das ein Samsung-Smartphone je hatte. Zusammengeklappt verfügt es über eine Bildschirmdiagonale von 4,6 Zoll und aufgeklappt ist es 7,3 Zoll groß. Es bietet Nutzern die Möglichkeit, ohne Unterbrechung vom kleinen auf den großen Bildschirm zu wechseln. Mit dem Infinityflex-Display werden erneut die Bereiche Entertainment und Gaming groß geschrieben. Bis zu drei Apps können dabei gleichzeitig verwendet werden. Inhalte werden ohne Verzögerung wiedergegeben. Mit insgesamt sechs Kameras kommt dieses Smartphone daher – drei auf der Rückseite, zwei auf der Innenseite und eines auf der Front.

Neue Smartphone-Ära

Mit dieser Revolution auf dem Handy-Markt könnte eine neue Geräte-Kategorie oder eine neue Smartphone-Ära entstehen.

Weltweites Netzwerk dank Smartphones

Ein weiterer revolutionärer Schritt auf dem Handy-Markt: Das faltbare Handy vereint Telefon und Tablet in einem Gerät. Bildquelle: geralt / pixabay.com

Zusammengeklappt passt das Galaxy Fold leicht in eine Hand. Dank der Zusammenarbeit mit Google ist die Benutzeroberfläche kompatibel mit den gängigen Apps wie Facebook und WhatsApp. Es ist in vier Farben zu haben. Eine 5G-Version soll es ebenfalls geben.

Ab März sind außerdem drei neue S10-Handys erhältlich: Samsung Galaxy S10, Samsung Galaxy S10 Plus und Samsung Galaxy S10e. Damit geht es in die nächste Galaxy-Generation. In Europa soll das Gerät ab dem 3. Mai 2019 in Silber, Blau und Gelb zu erwerben sein.

Wie sich das Galaxy Fold verkaufen wird, wird sich zeigen. Schließlich ist das Gerät mit einem Preis von ca. 2000 Euro auch nicht gerade ein billiger Spaß und setzt damit neue Maßstäbe. Subventionen der Mobilfunker könnten möglicherweise mit ihren teureren Verträgen großzügig ausfallen.

Ebenso spannend bleibt die Frage, wie sich die Konkurrenten verhalten werden und mit welchen Neuigkeiten diese auftrumpfen werden. An faltbaren Handys tüfteln auch weitere Hersteller, wie z.B. Huawei oder Xiaomi, schon längst.

Bildquellen:

  • Free-Photos / pixabay.com
  • geralt / pixabay.com

Kommentar hinterlassen zu "Galaxy Fold – das neue klappbare Handy"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*