Galadinner: König Juan Carlos feiert immer noch Geburtstag

Normalerweise hat der König seine Geburtstage stets im engsten Familienkreis gefeiert. Dieses Galadinner war dementsprechend ein Novum. In seiner Rede bedankte sich der Monarch für die Unterstützung und aufopferungsvolle Arbeit, die Spanien zu einer stabilen Demokratie verholfen hat.

Trotz zum Teil sehr gegensätzlicher Perspektiven sei es immer möglich gewesen, das gemeinsame Ziel zu verfolgen. Nicht zuletzt habe das spanische Volk einen großen Anteil daran, dass ein so großer und rascher Fortschritt in Spanien erzielt werden konnte.

Emotional wurde der Abend, als Prinz Felipe das Wort ergriff, obwohl eine Rede von ihm nicht vorgesehen war. Er bat als Thronfolger, aber vor allem als Sohn, einige Worte an den König richten zu dürfen und beschrieb eine bisher verborgene, private Seite des Königs. Seine Rede endete mit den Worten „Danke für Dein ständiges Vorbild und Deine Lebenskraft, die Du in den Dienst der spanischen Nation gestellt hast.“