Frühlingsneuheiten bei der LiMA in Chemnitz

Die kurz LiMA genannte Messe bietet Ausstellern die Möglichkeit, Neuheiten und bewährte Produkte im Leichtbau vorzustellen und mit Anwendern in Kontakt zu treten. Die Firma item aus Solingen gehört auch 2014 wieder zu den Ausstellern der LiMA.

Mit zirka 3000 Produkten für Maschinen Gestelle, Automationslösungen und System Baukästen für Industrieanwendungen hat sich der Anbieter item seit 1976 einen festen Platz am Markt für innovative Transport und Lean Production Lösungen erarbeitet. Modulare Komponenten aus Aluminium Profilen bilden einen wichtigen Kern der Automationslösungen. Über 10 Niederlassungen in Deutschland und 50 Filialen weltweit vertreibt item seine innovativen Produkte.

Lean Production bildet beim Ressourcen Management und bei der Effizienzverbesserung von Produktionsabläufen eine wichtige Rolle. Seit der Gründung im Jahre 1976 arbeitet item auf diesem Gebiet. Kern der verschiedenen innovativen Lösungen ist der Ersatz von geschweissten Stahlkonstruktionen durch flexibel kombinierbare Aluminium Profile. Der Vorteil besteht in kurzen Einrüst- und Umrüstzeiten, wenn sich die Produtionsanforderungen ändern. Schnellere Produktion und effizientere Einrichtung der Arbeitsplätze sind ebenfalls wichtige Ergebnisse beim Einsatz von item Komponenten.

Der innerbetriebliche Transport von Behältern mit Werkzeugen, Bauteilen, Montagezubehör, Versand Artikeln oder Produktionshilfsmitteln spielt im Maschinenbau eine wichtige Rolle. Arbeitszeit, Manpower und Transportwege haben entscheidenden Einfluss auf die Effizienz der Produktion, die sich letztendlich auf den Preis auswirkt.

Mit dem Baukastensystem LP Systembaukasten von item bietet die Firma eine Low Cost Automationslösung an, die im innerbetrieblichen Kistentransport vielseitig eingesetzt werden kann.  Geradlinige Strecken und Winkel bis zu 90 Grad können beim Kistentransport mit dem modularen Baukastensystem überwunden werden. Transportrollen, Aluminium Profile und innovative Verbindungselemente werden je nach Bedarf zum gewünschten Transportsystem zusammengesetzt. Durch die besondere Konstruktion werden die Kisten beim Transport in eine entnahmefreundliche Position gekippt.

Rollenbahnen, Aluminium Profile, Stützelemente und Verbindungselemente bilden ein Transportsystem, welches ganz nach dem individuellen Bedarf des Anwenders eingesetzt werden kann. Die mit Gewinde verstellbaren Füße der Konstruktion erlauben den Ausgleich von Boden Unebenheiten. Das erlaubt den Einsatz des Systems auch bei zerklüfteten Industrieböden. Stapelböden oder Wabenböden sind aus Gründen der Gegebenheiten vor Ort nicht ersetzbar. In diesem Fall muss das Transportsystem den Unebenheiten angepasst werden. Das Lean Production Baukasten System von der Firma item bietet diese Möglichkeit.

Weiter Produkte, wie flexibel konstruierbare Rollenbahnen, Trennwandsysteme für Produktionsräume, Antriebssysteme für Transportstrecken und innovative Verbindungseinheiten ergänzen das Ausstellungsprogramm der Firma item aus Solingen bei der LiMA in Chemnitz.