Fritzl vergewaltigte Tochter vor den Augen der Kinder

Josef Fritzls Verteidiger will das Monster von Amstetten vor dem Gefängnis retten. Jetzt kam heraus: Neun Jahre lang vergewaltigte Fritzl seine Tochter Elisabeth vor den gemeinsamen Kindern.

Sepp Leitner, ein Mieter Josef Fritzls, wohnte vier Jahre lang über dem Keller, in dem der heute 73-Jährige 24 Jahre lang seine Tochter Elisabeth als Sexsklavin eingekerkert hatte.

Leitner, der seit 1990 Fritzls Mieter war, hatte sich nach einem Bericht der Daily Mail schon damals gewundert, wieso er so hohe Heizkosten hatte – wie er später herausbekam, musste er für die Heizung im Keller mitbezahlen. Er sagte aber nichts, aus Angst, er könnte seine Wohnung verlieren. Verdächtige Geräusche habe er nie gehört.

FORUM: Horror-Inzest Amstetten – was soll man dazu sagen?

Auch habe der 42-Jährige gewusst, dass Fritzl früher regelmäßig seine Tochter vergewaltigt hatte, Freunde hätten ihm dies erzählt. "Ich wusste, was Fritzl der Sissi angetan hatte, bevor sie verschwunden ist. Ich wollte mich aber nicht einmischen." Seit ihrem elften Lebensjahr wurde Elisabeth von Fritzl vergewaltigt.

Nach vier Jahren Mietverhältnis kündigte ihm Fritzl von heute auf morgen. Leitners Hund hatte wiederholt an der Kellertür gebellt. Leitner: "Der Hund rannte immer zur Kellertür und bellte. Ich dachte, er wolle ins Freie. Als Fritzl das merkte, wurde er wütend, wechselte die Schlösser aus und schmiss mich aus der Wohnung." Zur Polizei ging Leitner mit seinen Informationen nicht.

NEWS: Fritzl kaufte Reizwäsche in Thailand für eingekerte Tochter

NEWS: Josef Fritzl – "kastrieren und aufhängen"

NEWS: Fritzl hielt eigene Tochter als Sexsklavin

Verteidiger: "Josef Fritzl gehört nicht ins Gefängnis"

Mittlerweile gibt es neue Details in dem schrecklichen Fall: Demnach hat Fritzl seine Tochter Elisabeth vor den Augen der ebenfalls eingekerten Kinder vergewaltigt.  Nach Informationen des Spiegel musste Elisabeth die ersten neun Jahre ihrer grausigen Gefangenschaft in einem einzigen Kellerraum verbringen. Fritzl hatte sie mit 18 Jahren mit Drogen betäubt und eingekerkert.

Erst danach hat Josef Fritzl einen weiteren Raum hergerichtet. In dieser Zeit gebahr Elisabeth drei Kinder, die bei den Vergewaltigungen zuschauen mussten. Insgesamt bekam Elisabeth, heute 42 Jahre alt, sieben Kinder von ihrem Vater, eines davon verbrannte er im Heizungsofen.

Der Verteidiger Fritzls, Rudolf Mayer, will Fritzl vor dem Gefängnis bewahren. Der Bild am Sonntag erklärte er nach zwei Besuchen in der Untersuchungshaft:  "Meiner ganz persönlichen Meinung nach ist Fritzl psychisch krank und damit unzurechnungsfähig."