Berlin (ots) – Mit sinkenden Inzidenzwerten und gelockerten Reisebedingungen wächst das Interesse deutscher Camper am Nachbarland Frankreich. Dies belegt auch die aktuelle Analyse der Nutzerzahlen des ADAC Campingportals PiNCAMP (https://www.pincamp.de). “Die Zugriffszahlen für französische Destinationen sind in den letzten Wochen rasant gestiegen. Gegenüber 2020 wuchs das Interesse an Camping in Frankreich um 145 Prozent,” berichtet Campingexperte Uwe Frers, Geschäftsführer des ADAC Camping GmbH. Besonders gesucht: Campingplätze am Mittelmeer und an der Atlantikküste.

Top 100 Liste der beliebtesten Campingplätze in Frankreich

Wer sich noch nicht sicher ist, welchen Campingplatz er in Frankreich ansteuern möchte, dem empfiehlt Campingexperte Frers, die PiNCAMP Top 100 Liste der beliebtesten Campingplätze in Frankreich (https://www.pincamp.de/magazin/messen-news/zahlen-fakten/top-100-campingplaetze-frankreich-2020) zu Rate zu ziehen: “Oder Sie schauen bei unserem Campingpartner Yelloh ! Village vorbei, der allein 14 Plätze unter den Top 100 platzieren konnten.”

Yelloh ! Village mit umfangreichem Campingangebot

Das Camping-Netzwerk Yelloh ! Village setzt auf eine ressourcen- und umweltschonende Betriebsführung und umfasst 91 Campingplätze (https://www.pincamp.de/campingthemen/yelloh-village) im Herzen der schönsten Regionen Frankreichs. Aber auch in Spanien und Portugal gibt es Campingplätze der Gruppe. Egal ob am Meer, mit den Füßen im Wasser, im Herzen der Natur, in den Bergen oder am Fluss, hier findet jeder Camper den richtigen Platz. Am Ende steht vor allem die Entscheidung zwischen einem Yelloh! Village Club oder einem Yelloh! Village Authentic. Im Club dreht sich alles um Action, Sport, Badespaß, Geselligkeit und tolle Erlebnisse. Bei Authentic stehen die Ferien ganz im Zeichen von heiterer Gelassenheit, ursprünglicher Natur, viel Ruhe und kulinarischen Genüssen.

Wichtig: Hygienemaßnahmen und faire Stornobedingungen

Ein ganz wichtiger Punkt für die Auswahl eines Campingplatzes in Zeiten von Corona sind die Hygiene-Konzepte vor Ort und faire Stornobedingungen. Beides sei, so Frers, bei den meisten Campingplätzen in Frankreich sichergestellt. Yelloh! Village hat sogar ein Gesundheitsprotokoll (https://www.yellohvillage.de/inspiration/heute_im_fokus/gesundheitssicherheit) für die Sicherheit von Gästen und Mitarbeitern in Zusammenarbeit mit dem nationalen Verband der französischen Campingplätze (FNHPA) und den regionalen Gesundheitsbehörden für die spanischen und portugiesischen Campingplätze entwickelt. Eine kostenfreie Stornierung des Campingurlaubs ist aktuell noch bis zu zwei Tage vor Reiseantritt möglich.

Freie Plätze rechtzeitig buchen

Die gesteigerte Nachfrage für Camping in Frankreich trifft auf ein breitgefächertes und qualitativ hochwertiges Camping-Angebot. “Bei PiNCAMP finden Camper noch genügend freie Campingplätze in Frankreich – auch in den Sommerferien, ” so Uwe Frers. “Ich empfehle dennoch rechtzeitig den Campingurlaub in Frankreich zu buchen. Bei steigender Nachfrage sind die besten Plätze sonst schnell belegt.”

PiNCAMP Links Frankreich:

Camping bei Yelloh ! Village https://www.pincamp.de/magazin/inspiration/campingplaetze/yelloh-village-campingplaetze (https://www.pincamp.de/magazin/inspiration/campingplaetze/yelloh-village-campingplaetze)

Alle 91 Plätze Yelloh ! Village https://www.pincamp.de/campingthemen/yelloh-village (https://www.pincamp.de/campingthemen/yelloh-village)

Top 100 der beliebtesten Campingplätze in Frankreich https://ots.de/LciIqR

Übersicht Campingplätze in Frankreich https://www.pincamp.de/frankreich (https://www.pincamp.de/frankreich)

Fotos, Dokumente und Abbildungen stehen unter http://presse.pincamp.de zum Download zur Verfügung. Alle Rechte liegen bei der ADAC Camping GmbH. Veröffentlichung erlaubt unter Nennung der Quelle (Print: www.pincamp.de , Online: Link auf https://www.pincamp.de).

Über PiNCAMP

PiNCAMP (www.pincamp.de) ist die digitale Campingplattform der ADAC SE. Das Portal listet alle Inhalte des ADAC und insgesamt mehr als 10.000 Campingplätze, 8.000 Reiseziele in ganz Europa sowie 53.000 Nutzerbewertungen. Diese Informationen vereint PiNCAMP zu einem inspirierenden Service- und Content-Angebot bestehend aus News, Reiseberichten, Interviews und Fahrzeug-Tipps. Zudem prüfen ADAC-Experten im Rahmen jährlicher, objektiver Inspektionen die Qualität der Campingplätze. Die Plattform finanziert sich u.a. über B2B-Services für Betreiber, Verbraucher nutzen PiNCAMP kostenfrei. Geleitet wird das Berliner Unternehmen von Tourismus- und Startup-Experte Uwe Frers.

Pressekontakt:
Thomas Reimann, +49 163 555 8400, [email protected]
Original-Content von: PiNCAMP powered by ADAC, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots