Sein Manager verriet jetzt im Fernsehsender RAC 1: "Wenn Franck den FC Bayern München verlässt, dann um zu einem Verein wie dem FC Barcelona zu gehen. Es wäre phänomenal, für einen Club wie Barca zu spielen."

NEWS: FC Barcelona: "Messi spielt, wir vertrauen ihm 100 Prozent!"

NEWS: Real Madrid: "Ohne Robben spielen wir besser!"

NEWS: Cristiano Ronaldo präsentiert neue Schuhe – Premiere gegen Inter Mailand

Die Katalanen haben derzeit alle Asse in ihrer Hand, so die Zeitung "Sport". Manager Alain Migliaggio: "Ribery mag Spanien im allgemeinen. Aber alle großen Spieler der Welt würden sich freuen, für Barcelona spielen zu dürfen. Sie gehören derzeit zu den besten der Welt, nicht nur Europas."

Die Zeitung "Sport" streicht vor allem das gute Verhältnis zwischen Bayern-Legende Franz Beckenbauer und Barcelonas Präsident Joan Laporta heraus. Und: Angelich gibt es schon eine Art Vorvertrag zwischen beiden Clubs. Demnach wird Ribery ab Sommer für die Katalanen spielen.

Kommentar der Zeitung Sport: "Ribery will zum FC Barcelona. Klarer kann man es nicht mehr sagen."

BLOG: Real Madrid macht Jagd auf FC Barcelona – das Geheimnis der magischen Fünf

BILDERGALERIE: Lionel Messi – seine schönsten Titelbilder

BILDERGALERIE: FC Barcelona – der Weg an die Spitze

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Wikipedia