Flugzeug-Panne: Falcon 900 mit Alarmsignal! “Rajoy nicht in Gefahr”

Nachdem Kronprinz Felipe in den vergangenen Monaten mit seinen Fliegern bereits zweimal großen Ärger hatte, erwischte es nun Ministerpräsident Mariano Rajoy. Kurz nach dem Start in Dublin, wo Rajoy am Parteitag der Europäischen Volkspartei teilgenommen hatte, musste die Maschine vom Typ Falcon 900 am Freitag wegen eines Alarmsignals umkehren, wie Medien unter Berufung auf Regierungskreise berichteten. Rajoy sei zu keinem Zeitpunkt in Gefahr gewesen, hieß es. Das Verteidigungsministerium habe sofort ein zweites Flugzeug zum Abholen der Delegation geschickt.

Die Pechsträhne hatte im November angefangen: Damals musste Felipe eine offizielle Reise nach Brasilien ganz absagen, weil ein Airbus A-310 vor dem Start in Madrid eine Panne hatte, die nicht rechtzeitig behoben werden konnte. Statt im königlichen Bett verbrachte der Sohn von König Juan Carlos damals die Nacht im kaputten Flugzeug. Ende Januar wurden die Reisepläne des Thronfolgers wegen eines erneuten Defekts am Airbus der spanischen Luftwaffe wieder durcheinandergebracht. Der 46-Jährige musste in der Dominikanischen Republik länger ausharren als geplant.