Flugverbot in Spanien: Bis Freitag mittag läuft alles normal

Wolken mit hoher Aschekonzentration in niedrigeren Höhen befänden sich außerhalb der Strecken, die für Flüge genutzt würden. Zumindest bis Freitagmittag sei mit keinerlei Störungen zu rechnen.

Grundsätzlich gilt: Garantien gibt es derzeit keine, und das wird nach Aussagen der Experten wohl noch lange so bleiben – denn der Vulkan auf Island ist unberechenbar.

Die transatlantischen Flüge seien am Donnerstagmorgen normal gestartet, teilte Eurocontrol mit. Bereits am Mittwoch gab es mit knapp 30.000 Flügen normalen Flugbetrieb.

Mitte April waren tagelang weite Teile des europäischen Luftraums gesperrt worden. Zehntausende Flugausfälle hatten Milliardenschäden verursacht. (SAZ, dpa)

WETTERKARTE SPANIEN: Hier klicken

NEU: Gratis-Anzeigen in Spaniens Allgemeiner Zeitung

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

Foto: PSOE

#{fullbanner}#