Ferran Adrià und Juan María Arzak erhalten das Verdienstkreuz

Sie haben "professionell dazu beigetragen, das Interesse an Spanien zu erhöhen”, so hieß es. 

NEWS: "Cinegourland": Der perfekte Mix aus Küche und Kino 

NEWS: Gaudís Küchennächte in Barcelona: Sterneköche laden zu Tisch 

NEWS: Pinien-Ravioli und Parmesaneis: "El Bulli" eröffnet die Saison 

Der 66 Jahre alte baskische Chef Arzak und sein katalanischer Kollege Adrià, der als einflussreichster Koch der Gegenwart kilt, seien Schlüsselfiguren bei der Erneuerung der spanischen Küche gewesen. 

Ihnen sei auch internationales Prestige zu verdanken. Ferran Adrià ist in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge zum besten Koch der Welt mit seinem Restaurant "El Bulli" ausgezeichnet worden.

MAGAZIN: Jörg Zipprick: "Molekularköche missachten das Gesetz"

INEWS: BILDERGALERIE: Die schönsten Fotos von "Navarra Gourmet" 

BILDERGALERIE: Die leckersten spanischen Tapas

BILDERGALERIE: Navarra Gourmet 2009 in Bildern

BILDERGALERIE: Die schönsten Gerichte aus der aktuellen spanischen Küche

FORUM: Molekularküche – ja oder nein?

FORUM Tapas: "Der liebe Ferran … mir kommen die Tränen"

#{fullbanner}#