Schon in den ersten Minuten im Hinspiel der Champions League in Madrid hatte Torres einen Schlag gegen den Knöchel bekommen, seither ist der Spanier lädiert.

Auch am Dienstag gegen Sunderland wird er nicht für Liverpool spielen können, bei der 0-2-Pleite gegen Middlesborough am Wochenende fehlte er ebenso.

NEWS: FC Barcelona: Nerven liegen blank! Wie tief ist die Krise?

NEWS: Kaká im Orbit von Real Madrid, AC Mailand will verhandeln

NEWS: Cristiano Ronaldo zu Real Madrid, Ribery Nachfolger bei United

BLOG: Ein Hohn: Tranige Bayern – und Spektakel-Barcelona wird bestraft

Eigentlich sollte Torres am Dienstag wieder Anlauf nehmen, aber die Daily Mail schreibt: "Liverpool in Alarm, Torres wird wohl auch gegen Real fehlen."

So oder so ist Liverpool derzeit in einer schweren Krise. Trainer Benítez gegenüber der Zeitung "Daily Mail": "Ich bin enttäuscht und überrascht, dass Leistungsträger, die vor wenigen Wochen noch brillant spielten, jetzt Mitläufer geworden sind."

Benítez: "Wir waren in meinen fünf Jahren in Liverpool noch nie so nach dran, die Meisterschaft zu gewinnen, aber jetzt fangen wir an zu schwächeln."

Liverpool kam als Tabellenführer der englischen Premier League ins neue Jahr – jetzt liegen Torres und seine "Roten" sieben Punkte hinter Cristiano Ronaldo und Manchester United.

Das Rückspiel gegen Madrid in der kommenden Woche ist für Liverpool entscheidend. Denn die Meisterschaft scheint schon verloren – aber ein Titel muss unbedingt gewonnen werden.

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Mundodescargas