"Auf diesem Terrain kann man nicht Fußball spielen", sagte der Coach am Montag nach einem Besuch im Dariaus-Gireno-Stadion in Kaunas.

Ob Torres trotzdem spielen muss ist längst nicht klar, denn gegen Tschechien war er grottenschlecht.

Der Besuch des Welt- und Europameisters in Litauen begann gleich mit einer Panne. Die Spieler mussten nach der Ankunft in der Nacht zum Montag in Kaunas mehrere Stunden auf ihr Gepäck warten, weil auf dem Flughafen die technischen Vorrichtungen zur Entladung der Maschine fehlten.

"Ich weiß, dass eine Verlegung wegen des vollen Terminkalenders schwer sein wird. Aber wenn das Spielfeld schlecht ist, ist es schlecht." Ein Sprecher der Europäischen Fußball-Union (UEFA) sagte: "Die Entscheidung liegt allein beim Schiedsrichter. Aktuell gehen wir davon aus, dass das Spiel stattfindet."

Wenn Referee Laurent Duhamel (Frankreich) den Platz für bespielbar erkläre, werde Spanien die Entscheidung akzeptieren, sagte Del Bosque nach spanischen Medienberichten. "Dann werden wir versuchen, uns an das Gelände anzupassen." Die spanische Presse verglich das aufgewühlte Spielfeld mit einem "Kartoffelacker". (SAZ, dpa; Foto: Mundodescargas)