Fernando Torres: FC Liverpool und Spanien streiten um Operation

Aber sein Trainer Rafael Benítez vom Liverpool denkt nicht einmal daran, dass sich Torres unters Messer legen könnte, um seine Muselprobleme in den Griff zu bekommen.

Seit der Genesung von seiner letzten Verletzung hat Torres bereits vier Spiele gemacht – eine richtige kleine "Serie". Auch am traditionellen Boxing Day am 26. Dezember rechnet der Spanier mit Torres, dann geht es gegen Wolverhampton.

Benítez: "Wir denken derzeit nicht an eine Operation." Dies war von den Ärzten der spanischen Nationalmannschaft ins Spiel gebracht worden. Denn: Spanien braucht einen fitten Torres bei der WM, keinen, der sich für seinen Verein geopfert hat.

Benítez: "Mich überrascht, was ich aus Spanien höre, normalerweise pflegen wir gute Beziehungen."

MENSCHEN 2009 in Spanien: Die Höhepunkte des Jahres

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-GRUSSBOX: Weihnachtsgrüße verschicken, live und gratis

Foto: Mundodescargas

#{fullbanner}#