Atletico Madrid: Bayern München und Real Madrid mit Riesenpanik! “Besuch beim Zahnarzt …”

Featured Video Play Icon

Das wird ein heißer Tanz, ein ganz heißer. Vor allem für Bayern München. Das hoffen zumindest die Fans von Atletico Madrid vor dem Rückspiel im Halbfinale der Champions League bei den Bayern.

Fakt ist: Das 1-0 im Hinspiel für Atletico könnte Gold wert sein. In der laufenden Saison hat Atletico nämlich genau 53 Spiele absolviert. Und kein einziges Ergebnis aus diesem 53 Spielen, in Buchstaben: K E I N einziges, würde den Bayern zum Einzug ins Finale verhelfen. Denn 51 Mal hat Atletico ein Ergebnis erzielt, das direkt den Weg nach Mailand frei machen würde. Zweimal haben die Colchoneros mit 0-1 verloren, das aber gegen vermeintlich schwächere Teams, gegen Malaga und Villarreal. Es könnte als Unkonzentriertheit im Spiel gewesen sein. Oder was auch immer. Aber noch kein Team in dieser Saison, nicht in der Liga, nicht in der Copa del Rey, nicht in der Champions League, konnte Atletico mit mehr als einem Tor Unterschied besiegen.

Wenigstens die Verlängerung scheint also gebucht am Dienstag, wenn es ab 20 Uhr 45 um die Frage geht: Siegt der vermeintlich “schöne” Fußball der Bayern mit ihrem Trainer Pep Guardiola? Oder siegt der “hässliche” Fußball a la Diego ‘Cholo’  Simeone, in Kurzform in Spanien nur “Cholismo” genannt? Glaubt man den Worten der spanischen Presse, handelt es sich bei Atletico seit Simeones Ankunft eher um eine Sekte als um einen Fußballclub. Und Spiele gegen Atletico werden wie Besuche beim Zahnarzt gehandelt …

Im Falle einer Niederlage aber wäre die Schande unvergleichbar größer…

Beide Trainer sprachen vor dem Match klare Worte. Guardiola, der am Ende der Saison zu Manchester City wechseln wird und den viele Fans in Bayern lieber jetzt schon vom Hof jagen würden, erklärte vor der Presse: “Ich weiß, dass ihr mich am liebsten jetzt schon töten würdet, aber ich habe noch eine Kugel im Lauf. Die will ich nutzen.” Und Simeone erklärte nach den vielen Kritiken, die sein Spielstil nach dem Hinspiel erneut erntete: “Ich arbeite nicht, um anderen Leuten zu gefallen, ich arbeit, um Spiele zu gewinnen.”

Auch beim Lokalrivalen Real Madrid, der am Mittwoch im Heimspiel gegen Manchester City ins Finale kommen kann, sieht man gespannt nach München. Die Mehrheit der Fans ist wohl klar für die Bayern. Denn Atletico im Finale wäre ein genauso harter Brocken wie die Münchner. Im Falle einer Niederlage aber wäre die Schande unvergleichbar größer, einfach riesig. Denn bis zur Revanche in einem vielleicht erst in hundert Jahren folgenden neuen Finale wäre ein Sieg Atleticos gegen Real das Stadtgespräch schlechthin. Ein Niederlage gegen Bayern wäre da schon eher verkraftbar. Und ein Sieg gegen die Bayern wäre vielleicht noch schöner als gegen Atletico, das man vor zwei Jahren schon im Finale von Lissabon geschlagen hat, wenn auch nur mit Ach und Krach.

Wie es aussieht, kann Cristiano Ronaldo am Mittwoch gegen City spielen, für Karim Benzema wird es dagegen eng. Ronaldo trainierte am Montag mit voller Kraft mit dem Team, Benzema absolvierte dagegen nur leichten Dauerlauf. Kaum anzunehmen, dass der Franzose bis Mittwoch die Betriebstemperatur für ein Halbfinale der Champions League erreichen wird. Cristiano Ronaldo, der süchtig ist nach Titeln und Toren, hat diese Hitze sowieso und täglich. Nur der Oberschenkel muss jetzt halten.

Kommentar hinterlassen zu "Atletico Madrid: Bayern München und Real Madrid mit Riesenpanik! “Besuch beim Zahnarzt …”"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*