Fernando Torres: “Barça oder England, sonst nichts!”

In Südafrika gab er bekannt, dass er in der kommenden Saison weiter in England spielen werde – ober für den FC Barcelona. Dem Spanier gefällt es auf der Insel, mag die Spielsweise sowie die Atmosphäre in den Stadien.

Wie die Zeitung "Sport" schreibt, sagte Torres: "Wenn ich England verlasse, dann nur, um beim FC Barcelona zu kicken." Dass er seinen geliebten FC Liverpool verlassen könnte, schneint ihm bei der Schuldenlage des Clubs klar.

Torres war unter anderem sogar bei Real Madrid gehandelt worden, auch der FC Chelsea und Manchester United sowie City haben offenbar Interesse.

Zum Spiel der Spanier gegen Honduras am Montag sagte Torres: "Wir lassen uns nicht verrückt machen." (Foto: Mundodescargas)

Fußball-Kommentare im WM-BLOG "El Freunde"