Federer: Was für ein Genleman! “Nadal ist die Nummer eins!”

Erfolge in Stockholm und seiner Heimat Basel schraubten die Zahl der Turniersiege in diesem Jahr auf vier, darunter die Australian Open zu Beginn 2010.

"In Melbourne habe ich mit das beste Tennis meines Lebens gespielt", sagte der Schweizer, der den Saisonabschluss bislang viermal gewinnen konnte. Nur Pete Sampras und Ivan Lendl siegten noch einmal öfter.

Veranstalter und Zuschauer hoffen in London natürlich auf ein Traumfinale zwischen dem langjährigen Tennis-Primus und Nadal.

Federer dazu: "Rafa verdient es absolut, die Nummer eins zu sein. Aber ich weiß, dass ich ihn schlagen kann, wenn ich mein bestes Tennis spiele", sagte Federer. (SAZ; Foto: SAZ)

QUIZ: Wer hat Angst vor Cristiano Ronaldo? Das große Quiz!

QUIZ: Lionel Messi, Superstar! Wer kennt ihn wirklich?

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#