Messi, Etoo, Henry, Iniesta, Xavi … Joan Laporta, Präsident des FC Barcelona, schwärmt von seinen Angestellten in den höchsten Tönen. 

Vor der Presse sagte er: "Diese Mannschaft ist legitimer Nachfolger unseres legendären Dream Teams!" 

Das zauberte einst unter Trainer Johan Cruyff und mit Spielern wie Koeman, Stoitchkow und Laudrup. 1991 wurde dieses Team spanischer Meister, 1992 holte es den ersten Europapokal der Landesmeister überhaupt nach Barcelona. 1992, 1993 und 1994 wurde Barça wieder spanischer Meister.

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Böse Schiris treiben ihn zu Real Madrid!"

NEWS: Torres vs. Cristiano Ronaldo: "Wir können einfach alle schlagen"

NEWS: Real Madrid: Liverpool will Arjen Robben

BLOG: Schinken für die Bestie! Bayern kann Barcelona packen!

Laporta stolz: "Unsere Jungs übertreffen alle unsere Erwartungen. Und Trainer Pep Guardiola macht alles richtig – wie damals Johan Cruyff."

Die Zeitung "Sport" schwärmt nach dem 6-0 gegen Málaga: "Der FC Barcelona bietet das größte Spektakel der Welt!"

Allerdings, so die Einschränkung Laportas: "Noch haben wir nichts gewonnen – aber das wird sich hoffentlich noch ändern." Die Spieler wissen, was zu tun ist …

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Marca