FC Barcelona will Franck Ribery! Tausch mit Gudi und Hleb?

Wie die katalanische Zeitung "Sport" am Sonntag berichtet, will Guardiola den Franzosen unbedingt. Nur Ribery, so Guardiola, könne die Mannschaft, die ohnehin gespickt ist mit Stars, verstärken.

BLOG: Freiheit für Franck Ribery! Gewerkschaften drohen Bayern München mit Europäischer Kommission

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM FUSSBALL AUF EINEN BLICK

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

Weil Bayern München die Ablöse auf 80 Millionen Euro hochgeschraubt hat, will Barcelona jetzt zwei Spieler zum Tausch anbieten: Gudjohnsen und Hleb, beide sollen angeblich Bayern Münchens Trainer Louis van Gaal gefallen.

Zwar weiß man in Barcelona auch, dass Ribery lieber zu Real Madrid wechseln will. Aber Real will die 80 Millionen nicht bezahlen – und Reals Wesley Sneijder nicht zu Bayern München.

Die "Sport" zufrieden: "Sneijder bleibt in Madrid, das ist sicher." Die Zeitung kommentiert weiter: "Ribery würde nicht nur Barça verstärken, sondern auch noch Real Madrid schwächen. Denn dort brauchen sie ihn dringend."

Jetzt hofft man in Barcelona, dass Ribery sich angesichts der Aussicht, bei Bayern München bleiben zu müssen, für das kleinere Übel entscheidet: den FC Barcelona.

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

#{fullbanner}#

Foto: Sport