FC Barcelona: Vorbild Bayern München! “Guardiolas Meistermannschaft gelandet”

Der spanische Trainer Pep Guardiola stieg am Mittwoch um 13.47 Uhr am Münchner Flughafen als erster aus der Lufthansa-Sondermaschine, die am frühen Nachmittag in Berlin gestartet war. Empfangen wurde das Starensemble von Dutzenden Kamerateams, Fans waren dagegen keine an das Terminal gekommen.

Nach der nächtlichen Sause in der Hauptstadt blieben die Bayern wortkarg. Einzig David Alaba stieg singend aus dem Bus, der das Team vom Rollfeld zum Parkplatz brachte. Die meisten der Spieler wurden bei sonnigem Frühlingswetter von Frauen oder Freundinnen abgeholt und fuhren in ihren Privatlimousinen Richtung München. Claudio Pizarro verabschiedete sich in seinem Kleinwagen hupend von den Reportern.

Der Rekordmeister hatte am Dienstagabend durch einen 3:1-Sieg bei Hertha BSC den frühesten Meistertitel der Bundesligageschichte perfekt gemacht. Und der FC Barcelona schaut voller Sehnsucht zu seinem Ex-Trainer Pep Guardiola, der das alles möglich machte.