FC Barcelona: “Sie haben Jagd auf Messi gemacht”

Das Foul des Ex-Hamburgers Tomas Ujfalusi beschäftigt am Montag ganz Spanien.

Messis Kollege Gerard Piqué: "Es sieht so aus, als wären alle Mittel recht, um die guten Fußballer auszuschalten. Atletico hat regelrecht Jagd auf Messi gemacht."

Messi war beim 2:1-Sieg seines Clubs – zu dem er den ersten Treffer beigesteuert hatte – von Ujfalusi rüde gefoult worden – zuvor hatte er ein schönes Tor geschossen, war erneut bester Spieler auf dem Platz.

Der Tscheche sah für die Aktion die Rote Karte. Messi wurde mit einem geschwollenen Knöchel vom Platz getragen.

Kommentar der Zeitung "Marca": "Man bekam eine Gänsehaut beim Zuschauen." (SAZ, dpa; Foto: Marca)

NEWS: Cristiano Ronaldo, der Werbe-Softie: "Ich bin ja so sensibel"

NEWS: Real Madrid gibt nach: Mourinho-Gipfel am Montag

NEWS: Kaká im Januar zu Inter Mailand: "Attacke im November"

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!