FC Barcelona: Schalke trifft per Doppelpack, Gladbach hält die Null! “Wie sind Barcas Spielerfrauen?”

Featured Video Play Icon

Bisweilen könnte der Job als Trainer des FC Barcelona ja sogar Spaß machen. Zum Beispiel dann, wenn es zu Auswärtsspielen in den Osten geht.

Denn dort hat Barca am Dienstag nicht nur locker mit 2-0 gegen Bate Borisov gewonnen, sondern Luis Enrique durfte auch noch lustige Fragen der einheimischen Journalisten beantworten. Unter anderem folgende: “Was muss eine Frau haben, damit sie Spielerfrau eines Kickers von Barca werden kann?”

Worauf der nicht eben als Rhetoriker bekannte Coach wie zu erwarte nicht wirklich etwas zu sagen wusste. Seine Antwort fiel entsprechend trocken aus: “Eine sympathische Frage, aber ich habe keine Antwort darauf.”

“Je mehr Spieler beim Tore schießen mitmachen, umso besser”

Und so blieb es bei dem übliche Austausch von Informationen zum Spiel. Das lief ganz nach dem Willen der Katalanen. Zweimal tauchte Ivan Rakitic vor dem Tor auf, zweimal rappelte es. Dabei war Rakitic erst gar nicht von Anfang an im Tean. Aber nach einer frühen Verletzung von Sergi Roberto musste der Ex-Schalker dann doch noch die Trainingshose ausziehen und zur Arbeit antreten.

Luis Enrique: “Die beiden Tore werden ihm richtig gut tun, dem Team natürlich auch. Je mehr Spieler beim Tore schießen mitmachen, umso besser. Und das vor allem in einem Team wie Barca, das viele Chancen generiert.”

Im Ganzen war der Coach also zufrieden: “Ich bin sogar sehr zufrieden”, sagte er, “es ist nie einfach, auswärts mit solcher Sicherheit zu spielen, wie wir das heute getan haben. Wir haben uns viele Chancen erarbeitet, aber wir brauchen eben auch immer noch zu viele davon, um Tore zu erzielen. Das geht jetzt schon die komplette Saison so. Aber es war ein gutes Spiel von uns, das uns weiter bringen wird.”

Erneut war Neymar der beste Spieler auf dem Feld: “Es tut mir leid für die Journalisten, aber ich habe Neymar immer so gut gesehen wie derzeit. Er spielt immer gleich gut. Er hat für mich keinen Schritt nach vorne getan, nur weil Leo Messi gerade fehlt. Man darf nichts Falsches über einen Spieler schreiben, nur damit Tinte vergossen wird.”

Im neunten Spiel hielt Ter Stegen zum ersten Mal die Null fest – auch deshalb natürlich, weil Bate nur ein einziger Torschuss gelang

Lob gebührte diesmal auch der Ex-Gladbacher Mar-André ter Stegen, der erstmals in dieser Saison keinen Ball aus den Maschen fischen musste. Im neunten Spiel hielt er also zum ersten Mal die Null fest – auch deshalb natürlich, weil Bate nur ein einziger Torschuss gelang. Luis Enrique dazu: “Das macht uns stärker. Im Fußball muss man immer versuchen, sich zu verbessern. Wir war ja nicht grottenschlecht die ganze Zeit, aber es wurde Zeit, dass wir wieder mal zu Null gespielt haben. Es geht nicht um schwarz oder weiß, sondern um Nuancen. Schon gegen Rayo lief die Sache besser, auch wenn wir zwei Gegentore kassiert haben.”

Zu seinen eigenen Ambitionen, bester Trainer des Jahres 2015 zu werden, sagte der Coach des FC Barcelona: “Balón de Oro? Ich werde wahrscheinlich für die goldene Gurke nominiert. Im Ernst, ich hatte keine Ahnung von der Nominierung, aber das kümmert mich auch nicht wirklich, es ist nur eine individuelle Auszeichnung.”

Kommentar hinterlassen zu "FC Barcelona: Schalke trifft per Doppelpack, Gladbach hält die Null! “Wie sind Barcas Spielerfrauen?”"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*