FC Barcelona: Riesen-Krach mit Guardiola, Messi huldigt Ronaldinho! “Wir haben Vilanova nicht benutzt”

Der hatte das Präsidium angeklagt, ihn wiederholt in New York angerufen zu haben, weil Tito Vilanova krank war. Wieso, weshalb und warum, ließ Guardiola in seiner kryptischen Ansprache vor den katalanischen Jourinalisten offen.

Carrdoner sagte jetzt: „Uns anzuklagen, wir hätten die Krankheit Vilanovas ausgenutzt, um Guardiola schlecht zu machen, zeugt von einem schlechten Charakter. Wir haben niemals die Krankheit von Tito instrumentalisiert.“

Unterdessen mischte sich indirekt auch Leo Messi in die Diskussion ein. Den von Guardiola einst durch die Hintertür verabschiedeten Ronaldinho lobte der Floh in höchsten Tönen: „Ich verdanke ihm viel, er hat mir geholfen, in die erste Elf zu kommen.“