FC Barcelona rechnet ab: “Ibrahimovic kassiert zu viel”

Die Zeitung "Sport" schreibt: "In den letzten Wochen der Saison passierten einige unschöne Dinge."

WM-BLOG "El Freunde"

Nummer eins: Die Äußerungen von Ibras Manager Mino Raiola gegen Trainer Guardiola gefielen den Katalanen gar nicht. Raiola hatte gesagt, Guardiola habe einige taktische Fehler begangen.

Nummer zwei: In diesen Wochen entfernte sich Ibra immer weiter vom Barça-Stil, verlange Bälle, die sonst erst einmal über Xavi, Messi oder Iniesta laufen müssen. Der Schwede verlor die Geduld – und zunehmend die Nerven.

Nummer drei: Ibra verdient zu viel. Die "Sport" rechnet vor, dass der Schwede pro Jahr 12 Millionen Euro kassiert. Kommentar: "Er ist einfach zu teuer." (Foto: Sport)