FC Barcelona: Rakitic lobt Luis Suarez! ‘”Charakter und Demut”

«Aus meiner Sicht hat Luis Suárez den Charakter und die Demut, um den Fehler zuzugeben», erklärte der frühere Torwart spanischen Medienberichten zufolge. «Er ist ein exzellenter Spieler, das weiß jeder auf der Welt, aber im Moment gehört er dem FC Liverpool.» Suárez ist seit längerem bei den Katalanen im Gespräch.

Der uruguayische Nationalspieler war für die Beißattacke auf Giorgio Chiellini bei der WM in Brasilien für neun Pflicht-Länderspiele gesperrt und vier Monate von allen Fußball-Aktivitäten ausgeschlossen worden. Am Dienstag hatte sich der 27-Jährige öffentlich beim Italiener entschuldigt.

Laut der Zeitung „Sport“ kam es offenbar schon zu einem Geheimgipfel mit Vertretern von Suarez.

«Nicht jeder hat die Stärke zuzugeben, dass er etwas Dummes gemacht hat», sagte auch der frühere Schalker Ivan Rakitic bei seiner Vorstellung als Barcelona-Neuzugang. Und ergänzte: «Dass er den Charakter und die Stärke hat, sich hinzustellen und sich zu entschuldigen, sagt viel über ihn als Person.»