FC Barcelona: Pepe schießt zurück! “Die Wahrheit tut manchmal weh”

„Sollte sich jemand beleidigt fühlen, dann wohl deshalb, weil die Wahrheit manchmal weh tut“, erklärte Pepe als Nachklapp zum 2-2 im Clásico gegen Barca am vergangenen Sonntag.

Iniesta hatte zuvor im spanischen Radio erklärt: „Das tut weh, aber wir kennen Pepe schließlich alle.“ Pepe hatte Iniesta als „Schauspieler“ angeprangert.

In der zweiten Halbzeit hatte Pepe Iniesta im Strafraum zu Fall gebracht, der flog spektakulär durch den Strafraum – vielleicht gab es auch nur deshalb keinen Elfer.

Selbst die Madrider Presse erklärte: „Das war ein Elfmeter, genauso wie auf der anderen Seite Mascheranos Foul an Özil.“