FC Barcelona: Pep Guardiola, die Versöhnung! “Ich liebe Tito Vilanova”

Fußball-Trainer Pep Guardiola hat sich über den Rückfall des an Krebs erkrankten Tito Vilanova vom FC Barcelona bestürzt gezeigt. «Mir fällt es schwer, auf deutsch darüber zu reden», sagte der Trainer des FC Bayern München am Samstag am Rande des Telekom Cups sichtlich bewegt. Und fügte schließlich nach einer Pause hinzu: «Ich liebe ihn. Ich wünsche ihm und seiner Familie jetzt ganz viel Kraft.» Vilanova assistierte von 2007 bis 2012 Guardiolas als Co-Trainer beim FC Barcelona und wurde dessen Nachfolger. Zuvor hatten die beiden bereits gemeinsam in der Jugend des spanischen Traditionsclubs gespielt.

   Vilanova hatte am Freitag sein Traineramt beim spanischen Fußball-Meister aufgegeben. Aus gesundheitlichen Gründen wird der 44-Jährige das Starensemble um Lionel Messi, Xavi und Neymar nicht mehr betreuen. Vilanova stehen weitere Behandlungen wegen seiner Krebserkrankung bevor, die 2012 wieder ausgebrochen war und ihn in der Vorsaison zu einer mehrmonatigen Pause gezwungen hatte.