FC Barcelona: Neymar gegen Manchester City, Pellegrini ätzt! “Nicht das Barca von früher”

Der wohl stärkste Gruppenzweite hatte zuletzt immerhin Bayern München in der Allianz-Arena geschlagen.

Trainer Tata Martino selbstbewusst: „Ich kann mir vorstellen, dass City auch lieber gegen einen anderen Gegner gespielt hätte.“

Allerdings: City-Coach Pellegrini erklärte: „Barca ist nicht mehr die Mannschaft wie vor zwei Jahren.“

Fakt ist: Nur durch einen dummen Rechenfehler Pellegrinis gingen die Engländer in München nicht auf den Gruppensieg, sondern begnügten sich mit einem 3-2. Nur ein Tor mehr, und die Sensation wäre perfekt gewesen.

So hätte Barca am Ende vielleicht Manchester City vermeiden können. Allerdings: Dann wäre Bayern Gruppenzweiter gewesen. Und an die letzen beiden KO-Spiele gegen die Bayern erinnert man sich in Barcelona noch allzu gut …