FC Barcelona: Messi wunderbar, Neymar mit Händchen! “Erstes Tor in Cornella – ein Elfer”

Der vierfache Weltfußballer traf am Samstag in der 76. Minute per Strafstoß. Javi López hatte zuvor in einem Zweikampf mit dem Brasilianer Neymar den Ball per Hand gespielt – Neymar hatte zuvor allerdings selbst den Ball mit der Hand berührt.

Espanyol-Torwart Kiko Casilla (82.) sah dpäter wegen Handspiels außerhalb des Strafraums die Rote Karte.

Titelverteidiger Barça übernahm durch den Sieg zum Auftakt des 31. Spieltages die Tabellenführung in der Primera Divison mit 75 Punkten. Die Partien der Meisterschaftskonkurrenten Atlético Madrid (73) und Real Madrid (70) bei Athletic Bilbao und gegen Rayo Vallecano standen erst später am Samstagabend an.