FC Barcelona: Messi ätzt gegen Chelsea! “Nicht zu fassen, die wollten doch nur gewinnen!”

Der Zeitung „The Times“ erklärte der Star des FC Barcelona jetzt jedenfalls seine Version des Fußballsports am Beispiel des FC Chelsea, gegen das Barca im Halbfinale der Champions League ausgeschieden war.

„Viele Mannschaften spielen heute statisch, sind aufs Resultat aus, wollen keinen schönen Fußball spielen. Der Sieg ist ihnen wichtiger als die Schönheit des Spiels.“

Und: „Wir brauchen mehr Spieler auf der Welt, die ihre Leidenschaft zum Wohle des Spiels einsetzen.“

Dass er ausgerechnet gegen Chelsea einen Elfmeter versemmelte, wurmt Messi noch heute: „Ich fühle mich schlecht, habe mich über mich selbst geärgert. Das war ein harter Moment.“

EURO-Trikots: Cristiano Ronaldo, Özil, Torres … Super-Schnäppchen, Trikotauktionen! Deutschland-Retro für nur 39 Euro

SHOP: Cristiano Ronaldo – Trikot 2012

SHOP: Leo Messi – Trikot 2012