FC Barcelona macht ernst: “Torres kostet 60 Millionen Euro”

Wie die Zeitung "Sport" schreibt, hat der neue Präsident Sandro Rosell Fernando Torres fest an der Angel.

"Der FC Barcelona wird offiziell die Ablösesumme für Torres erfragen", so das katalanische Blatt. Geschätzt wird, dass Torres 60 Millionen Euro kosten wird.

Ab 1. Juli kann Rosell offiziell loslegen, derzeit werden schon Kontakte geknüpft. Torres hatte am Wochenende gesagt, dass er entweder weiter in England spielt oder für den FC Barcelona. (Foto: Mundodescargas)

Fußball-Kommentare im WM-BLOG "El Freunde"