FC Barcelona: Lionel Messi tilgt Ronaldo-Schmach! “Kein Tor, aber exzellent”

Denn der FC Barcelona zog am Mittwoch gegen Valencia in sein 35. Pokalfinale ein, gegen Athletic Bilbao wird am 25. Mai das 12. Finale der Ära Guardiola steigen.

Nur ein Finale ging dabei überhaupt verloren – vor einem Jahr im Pokal gegen Real Madrid. Diese Schmach ist jetzt getilgt.

Die Zeitung „Marca“ aus Madrid kommentiert: „Man sieht, dass Messi nicht in seinem besten Moment ist. Aber auch so ist er entscheidend. Er gab einen tollen Pass zu Cescs 1-0. Und hätte er besser gezielt, hätte er viele Tore geschossen.“

So aber traf nur noch Xavi, Endstand 2-0. Und Barca steht wieder einmal in einem Finale …