FC Barcelona: Liga-Wunder in Sicht! “Atlético schlagen, Real Madrid muss Punkt verlieren”

Die Zeitung „Sport“ rechnet vor: Zwei Siege, darunter gegen Atletico Madrid – und dazu nur ein einziger Punktverlust von Real Madrid – und die Titelverteidigung wäre perfekt.

Denn am Sonntag kam Real nur zu einem 2-2 gegen Valencia. Und nach neun Siegen in Serie hat Tabellenführer Atlético Madrid bei UD Levante mit 0:2 (0:1) verloren.

Filipe Luis per Eigentor (7. Minute) und David Barral (69.) sorgten für die erste Atlético-Niederlage in der Primera Division seit Ende Februar. Damit bleiben die Madrilenen bei zwei ausstehenden Spielen drei Punkte vor dem FC Barcelona. Stadtrivale Real hatte am Abend (21.00 Uhr) gegen den FC Valencia die Chance, den Rückstand ebenfalls auf drei Zähler zu verringen. Die Königlichen haben zudem noch ein Nachholspiel.