FC Barcelona jubelt: “Schützenfest, Erniedrigung, Meister!”

"Real Madrid ließ sich schändlich gehen, es war eine Beerdigung", so die Zeitung "Marca". Die katalanische Zeitung "Sport" jubelt: "Es war ein Schützenfest, eine Erniedrigung Reals – und wir sind Meister!"

NEWS: Real Madrid entsetzt: "Schlimmste Niederlage aller Zeiten!"

NEWS: FC Barcelona: "Nächstes Jahr schießen wir sieben Tore!"

NEWS: Ronaldinho verhöhnt: "Teuerster Zuschauer der Welt"

NEWS: Fernando Torres wieder verletzt, aber Liverpool gibt kein Pardon

NEWS: Cristiano Ronaldo: Real Madrid winkt ab! "Viel zu teuer!"

BLOG: Real Madrid im Glück! Messi betreibt Markt- statt Markenpflege

Tausende feierten auf den Ramblas in Barcelona den Sieg, während in Madrid die Zuschauer aus dem Stadion flohen. Zum letzten Mal mussten die Fans im Bernabeu-Stadion 1950 sechs Gegentore über sich ergehen lassen, damals war es Atlético Madrid, das mit 6-3 siegen durfte.

Am Samstag schossen Messi und Henry zwei Doppelpacks, Pique und Puyol trafen ebenfalls. Das bislang beste Ergebnis für die Katalanen konnten 1974 Johan Cruyff und Co einfahren, als sie mit 5-0 in Madrid gewannen.

Noch ein Rekord geht vermutlich bald an den FC Barcelona – und Real Madrid flöten: Messi, Henry, Etoo und Co haben noch vier Spieltage Zeit, um die bisherigen 107 Rekordtore Reals in der Primera División aus der Saison 89/90 unter John Toshack zu überflügeln.

Barcelona hat noch vier Spieltage Zeit, diese Marke zu überbieten. Wetten, dass sie es schaffen?

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

QUIZ: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo – wer kennt die Superstars?

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

#{fullbanner}#

Foto: Sport