Und so titelt die Zeitung „Sport“ auch nach der mit 6-0 geschafften Qualifikation Spaniens gegen Liechtenstein: „Die Europameisterschaft wird rot-blau sein.“

Und diesmal hatte die Barca-Presse sogar recht. Unter anderem heißt es: „Bei allen sechs Toren war ein Spieler Barcas beteiligt.“

In der Tag war David Villa bei seinem Doppelpack bester Spieler auf dem Feld, braucht nur noch ein Tor bis zu seinem 50. Treffer.

Und Xavi machte sein 103. Länderspiel und überflügelte damit Raul als bester Feldspieler Spaniens aller Zeiten – nur sein Sportdirektor Zubizarreta und sein Freund Iker Casillas haben als Torleute mehr Länderspiele gemacht.

Zur Krönung schoss Xavi einen tollen Freistoß in die Maschen, Iniesta glänzte als Passgeber – und Thiago gab sein offizielles Länderspiel-Debüt.