José Mourinho habe sich demnach gleich mehrfach in dieser Saison verbal daneben benommen. Schon bei der Meisterfeier hatte Piqué gerufen: „Wir dopen nicht und wir bauchen keine Hilfe der Schiedsrichter.“

Jetzt sagte er: „Im Fußball ist es besser, die Klappe zu halten und Titel zu gewinnen. Es rächt sich doch alles.“ Dabei verwies er auf Sporting Gijon, das Mourinho in der Hinrunde beschuldigte, sein Spiel gegen Barca verschenkt zu haben – und das in der Rückserie in Madrid gewann.

Piqué: „Wir wurden Woche für Woche mit falschen Anschuldigungen konfrontiert, die kaputt machen wollten, was wir hier aufbauen. Wir wollen doch einfach nur schönen Fußball spielen.“