FC Barcelona: Ibrahimovic gegen Ter Stegen, Luis Enrique mürrisch! “Wer nicht aufpasst, fliegt raus”

Trainer Luis Enrique erklärte zu diesbezüglichen Gerüchten lapidar: „Ich habe keine Lieblingstorhüter für bestimmte Wettbewerbe. Wer bei mir nicht aufpasst, spielt auch nicht.“ Das Rätselraten um den Barca-Stammtorwart geht also weiter.

Fakt ist: Der FC Barcelona ist mit seinem deutschen Torhüter Marc-André ter Stegen nur mit einem knappen Auftakterfolg in die Champions-League-Saison gestartet.

Die Mannschaft um Superstar Lionel Messi kam im Heimspiel in der Gruppe F am Mittwochabend über ein 1:0 (1:0) gegen APOEL Nikosia nicht hinaus. Gerard Piquet erzielte im Camp Nou in der 28. Minute den einzigen Treffer für Katalanen, die im Vorjahr von Atlético Madrid im Viertelfinale gestoppt wurden.

Der frühere Gladbacher ter Stegen gab sein Champions-League-Debüt im Tor der Titel-Mitfavoriten um Messi und Neymar, die gegen den mutigen Außenseiter nicht trafen.

Im Kampf um den Gruppensieg mit Barca hat Paris Saint-Germain erste Punkte vergeben: Der ambitionierte französische Meister ging beim 1:1 (1:0) gegen Ajax Amsterdam zwar durch Edinson Cavani in der 14. Minute in Führung, mit der ersten Chance nach der Pause sorgte Lasse Schone (74.) aber für den Ausgleich der Niederländer.