FC Barcelona flirtet: “Luca, warum kommst du nicht zu uns?”

Wie die Zeitung "Sport" berichtet, findet derzeit ein heftiges Werben von Barça-Trainer Pep Guardiola um Italiens Weltmeister Luca Toni statt. Denn Barcelona sucht krampfhaft nach einer Alternative für den ungeliebten Samuel Etoo.

NEWS: Cristiano Ronaldo: United knallhart – 98 Millionen, basta!"

NEWS: Cristiano Ronaldo: Verletzung nur geblufft, United will pokern

NEWS: Real gegen starke Bayern: Zidene muss um Ribery betteln

NEWS: Kaka: Neuer Held, neues Trikot – Real Madrid will 400 Millionen kassieren

NEWS: Cristiano Ronaldo verletzt: Leistenbruch, Operation!

BLOG: Real Madrid und Kaká sind schön wie Cambridge, Bayern München ist die FH Kaiserslautern

Demnach geht es um ein Telefongespräch, das die beiden Freunde vor wenigen Tagen führten. So steht es in der aktuellen italienischen Presse (La Gazzetta dello Sport).

Die beiden Fußballer trafen sich einst in Brescia – wo Guardiola quasi seine Karriere beendete und Luca Toni zwei Jahre lang kickte.

Ob sich die beiden bald wieder begegenen, diesmal beim FC Barcelona? Fakt ist, dass Mario Gómez und Olic bei Bayern München gute Karten haben.

Wie die "Sport" schreibt, wäre Luca einem Wechsel nicht abgeneigt. Schon gar nicht zum FC Barcelona.

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

SOMMER-GEWINNSPIEL der SAZ! Rocken Sie mit Bruce Springsteen in Benidorm – und verbringen Sie zwei fürstliche Nächte im tollen 5-Sterne-Hotel Marriott!

#{fullbanner}#

Foto: Wikipedia