FC Barcelona feiert Lionel Messi: Fünf Tore zum Jubiläum! “Ein Jahr danach”

Damals siegte Barca im Achtelfinale gegen Arsenal London 3-1, gewann später die Königsklasse.

Aber Messi traf nur noch auswärts sowie im Finale gegen Manchester United.

Beim 1-0 gegen Leverkusen gelang Messi nicht nur sein erstes Heimtor nach sieben Auswärtstreffern dieser Saison, sondern auch das 50. internationale Tor für Barca überhaupt.

Kurz vor der Pause dann sogar noch der Doppelpack zum 2-0, kurz danach das dritte Tor Messis, später gar das vierte Tor, in Spanien Poker genannt. Und zum Abschluss kurz vor Spielschluss Nummer 5.

Auch Cristian Tello schoss zwei Tore, Endstand 7-1, Leverkusens Bellarabi schaffte immerhin den Ehrentreffer.