FC Barcelona: Dilemma für 40 Millionen! “Javi Martinez kostet zu viel”

So kommentiert die Zeitung „Sport“: „Barca startet mit ungelösten Problemen in die neue Saison.“

Denn Bilbaos Javi Martinez wäre nur für 40 Millionen Euro zu haben. Und das ist Barca zu viel.

Nach dem Abgang von Keita wird außerdem ein fähiger Mittelfeldmann gesucht, der sich aber auch für die Ersatzbank nicht zu schade wäre.

So gibt es laut „Sport“ ein Dilemma: „Soll Barca einen Star für 40 Millionen kaufen – oder zwei Spieler für 20 Millionen?“

 

FUSSBALL.DE: Alle Trikots der Saison 2012/13

Beate Uhse: Verführerische Geschenke …