FC Barcelona: Cristiano Ronaldo greift ein, Neymar in Gefahr! “Messi braucht Neymar”

Der Brasilianer erklärte, dass Neymar unter anderem für Leo Messi sehr wichtig wäre: „Wenn Neymar käme, wäre das eine Erlösung, weil er Messi helfen könnte. Manchmal fehlt uns die Durchschlagskraft im Angriff, das könnte Neymar im Vergleich mit anderen Spielern in unserem Kader verbessern.“

Die beiden Stars kann sich Alves sehr gut zusammen vorstellen: „Je besser zwei Spieler sind, umso besser verstehen sie sich auch. Außerdem können sie verschiedene Positionen spielen. Und Neymar ist ein sehr bescheidener Typ.“

Allerdings: Wie die Zeitung „As“ schreibt, hat der kommende Trainer Real Madrids, Carlo Ancelotti, bereits grünes Licht für einen Transfer von Neymar gegeben.

Die Schlacht mit dem FC Barcelona um den Brasilianer ist also offen entbrannt. Scheinbar redet Neymar auch mit Real.

Wie die AS weiter schreibt, hat Neymar als Bedingung von Real Madrid gefordert, dass Cristiano Ronaldo auf jeden Fall bei den Königlichen bleibt, dort seinen Vertrag über 2015 hinaus verlängert.